Schlüsselanhänger verschenken

Schlüsselanhänger sind irgendwie besonders. Man hat seinen Schlüssel eigentlich immer mit. Und entsprechend auch seinen Schlüsselanhänger. Deshalb verschenke ich als kleine Überraschung oder als Inhalt für den Adventskalender super gerne Schlüsselanhänger. Hier eine Auswahl:

61zkhgw5jal-_sl1000_

Weiterlesen

Advertisements

Wasserfarbenbild

Ein bisschen Farbe ins Spiel bringen. Das war mein Ziel. Denn mein Zimmer ist überwiegend weiß eingerichtet und ich finde diesen Einrichtungsstil nicht mehr so cool. Also habe ich mir Wasserfarbe besorgt und losgelegt.

20161103_150117

Weiterlesen

642 Things to write about

Hast du auch Menschen, die du an Weihnachten mit kleinem Budget beschenken möchtest? Dann habe ich hier super coole Lösungen. Mit den 642 Things Büchern kannst du zur Kreativität anregen.

Ich habe mir Beispielsweise das erste Buch zwei Mal bestellt. Das eine habe ich einer guten Freundin geschenkt und das andere habe ich selbst behalten. Wir schreiben beide immer in dieses Buch herein. Und wenn wir beide Bücher voll haben, tauschen wir die Bücher und lesen uns die Antworten des anderen durch.

Diese Bücher machen Spaß und regen dazu an über abstrakte, coole Dinge nachzudenken. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen!

Weiterlesen

Lesemonat Oktober

Nein es hat sich nichts geändert…

Ich komme nicht zum lesen. Und das ist super schade. Aber trotzdem habe ich diesen Monat ein tolles Buch gelesen!

Bloom: navigating life and style – Estée Lalonde

51j7twpftl

Weiterlesen

Adventskalender No. 2 – Für Frauen

Ein Adventskalender für Frauen. Jeder Mann würde jetzt sagen: Ich weiß nicht mal wie ich ein Geschenk für Weihnachten finden soll. Wie soll ich dann 24 finden?

HIER IST MEINE LÖSUNG! Und ich garantiere dir, dass hier für jeden etwas dabei ist. Falls ihr euch gegenseitig Kalender schenken wollt, würde ich einen Preis ausmachen, damit der Wert der Kalender nicht zu weit auseinander driftet.

Weiterlesen

Warum ich dich liebe-Glas

Warum liebe ich dich eigentlich? Hast du das deiner liebsten Person schon mal mitgeteilt? Wahrscheinlich nicht direkt. Und das du das nicht in ausführlicher Form getan hast, ist ja auch verständlich. Ich denke auch nicht so oft genau darüber nach, was ich alles an meiner besten Freundin schätze. Doch genau das habe ich die letzten Tage mal getan. Neben meinem Bett lag ein Block auf dem ich jedes Mal wenn mir etwas Positives an meiner besten Freundin aufgefallen ist, die Eigenschaft oder die Situation notiert habe. Außerdem habe ich alle lustigen und schönen Situationen, die wir zu zweit erlebt haben notiert. Denn genau diese Gedanken an die jeweilige Situation zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht.

„Freunde sind die Familie, die man sich aussuchen kann.“ – Jess C. Scott

Warum also nicht mal mitteilen, warum du genau sie oder ihn ausgesucht hast?

Klar musst du dir für deine Person eigene kleine Zettelchen mit Komplimenten oder positiven Eigenschaften ausdenken. Aber ein paar, die auf mehrere Menschen zutreffen könnten und die ich für meinen Menschen auch aufgeschrieben habe, gibt es hier:

Weiterlesen

Unser Ein und Alles: Das Handy

Heutzutage läuft alles über das Handy: Wir telefonieren, schreiben, schicken uns Bilder und sind eigentlich ständig dafür an unseren Mobiltelefonen.

Ich habe mir gerade ein neues Smartphone zugelegt und mich deshalb ausführlich damit beschäftigt, wie ich das Handy vor Aufprällen und äußeren Einflüssen schützen kann. Und dabei soll das Handy natürlich immer noch cool und schön aussehen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Hülle aus Holz? Oder einer Hülle die Muster mit echten Blütenblättern beinhaltet?

Weiterlesen