Lesemonat Juli

Dieser Monat war geprägt von der Farbe pink. Zumindest, was die Buchcover angeht. Leider habe ich nur zwei Bücher gelesen. Zu viel Arbeit, zu viele andere Dinge, die ich tun musste. Für nächsten Monat stehen deutlich mehr in Planung, da es endlich in den langersehnten Urlaub geht 🙂 Aber jetzt erstmal viel Spaß mit den beiden Schätzen:

61Eis2ITbxL._SX328_BO1,204,203,200_

Herz aus Glas – Kathrin Lange

Klappentext:

Juli ist wenig begeistert, die Winterferien auf Martha’s Vineyard verbringen zu müssen. Auf der Insel trifft sie den verschlossenen David, dessen Freundin bei einem Sturz von der Klippe ums Leben gekommen ist. Bald erfährt Juli, dass ein Fluch für den Tod weiterer Mädchen verantwortlich sein soll. Eine geisterhafte Stimme beginnt, ihr nachts Warnungen zuzuflüstern. Als sie sich in David verliebt, gerät sie in tödliche Gefahr.

Meine Meinung:

Ich finde die Geschichte an sich nicht schlecht. Der 17-jährigen Juli widerfahren auf der Insel viele merkwürdige Dinge, bei denen man zwischenzeitlich an Zauberei glaubt. Ihr passieren spannende und außergewöhnliche Dinge. Dabei geht es natürlich auch um Liebe. Aber Lange hat teilweise einen Schreibstil, der mir einfach nicht gefallen will. Durch Vorausblicke in die Zukunft will sie eigentlich Spannung erzeugen. Ich habe mich nur darüber aufgeregt, dass sie etwas andeutet und dann erst viel später wieder aufgreift.

2,5 VON 5 STERNEN

♥ Zu dem Buch

Download

Calendar Girl verführt (Januar, Februar, März) – Audrey Carlan

Klappentext:

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leicht verdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar…

Meine Meinung:

Endlich mal wieder eine Geschichte, das ich innerhalb weniger Tage verschlungen habe. Calendar Girl ist ein großartiges Buch! Durch schlimme Umstände ist Mia gezwungen als Escort-Girl zu arbeiten. Doch anders als erwartet lernt sie tolle Menschen kennen und gewinnt an Erfahrung. Tolle Geschichte mit viel sexy Time 😉

5 VON 5 STERNEN

♥ Zu dem Buch

Janina ♥

trennlinie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s