Tischkalender -Perfekt für Organisationsfreaks oder Zuspätkommer

 

Ein Tischkalender ist eine coole Lösung, um den Alltag zu planen und eine schnelle Übersicht über alle anstehenden Termine zu bekommen. Doch suchst du, wie ich, mitten im Jahr einen, findest du entweder einen ganz normalen 2016-Kalender oder eine Schülerversionen mit „coolen Sprüchen“ und eingetragenen Schulferien. Da ich keine Schülerin mehr bin, brauche ich auch keinen Schülerkalender :D.

Nach einer langen Suche habe ich den perfekten Kalender für mich aufgespürt:

IMG_5078

Dieser Desk Planner ist von Hema. Er beinhaltet 100 Seiten und kostet nur 4 Euro. Er ist nicht mit Daten versehen und du kannst somit  alles selbst eintragen. Riesen Vorteil: Der Planer kann auch mitten im Jahr verschenkt werden und falls du mal ein paar Wochen nicht planen möchtest, lässt du diese Wochen dann aus. Es gibt außerdem genug Platz um ihn nach eigenen Wünschen zu gestalten.

Zur Aufteilung:

IMG_5080

Auf der oberen Seite findest du zuerst eine To do-Spalte. Sie ist direkt mit Kästchen zum abhaken versehen. Die nächste Spalte hat Platz für Notizen und die letzte kannst du selbst beschriften und gestalten. Der Platz ist also ideal für kleine Bilder oder Zeichnungen. Und falls der Platz bei den Notizen oder To Do’s nicht reichen sollte, kannst du hierhin ausweichen. Die untere Seite ist in Montag bis Sonntag aufgeteilt. Darunter befindet sich jeweils Platz für deine Termine.

Und so habe ich ihn gestaltet:

IMG_5086

In die Kästchen neben den Wochentagen trage ich das Datum ein. Als Geschenk könntest du dem Planer noch einen guten Kugelschreiber, bunte Marker und Aufkleber beilegen.

Falls dein Interesse geweckt ist und du den Desk Planner jetzt auch unbedingt selbst haben oder verschenken möchtest:

Hier gibt es den Tischplaner

 

 

Janina ♥

trennlinie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s